Home
EISKLETTERTURM
GAAL FROSTIG
MARTIN EDLINGER
BERGFÜHRER
ULF EDLINGER
AVANT DILLETANTI
  Aufstiege  
  Ausrutscher  
TOURENFÜHRER GAAL
FELS, EIS, SCHNEE
DIE FEINE FOTOECKE
OBLIGATE KNIPSEREIEN
SCHROFIG?
KONTAKT, INFO, FAKTEN
Mighty Moose Hockey

(Freunde & Partner)


Wieso tut sich hier eigentlich nichts?

Oder zumindest kaum etwas? Und was kann man heutzutage überhaupt noch von Webseiten wie dieser erwarten?

Antworten auf diese brennenden Fragen, mögen Ihnen vielleicht die nebenstehenden Aufnahmen bieten:

Der Verf. gehört mittlerweile zu den gefragtesten Snowboard-Models der Szene. Fotos wie dieses transportieren auch sehr gut die Dynamik und den "Spirit" dieser wunderschönen Sportart.

Karin wiederum hat erfolgreich die Kurve gekratzt und ist unter die ExtremsacklrutscherInnen gegangen. Am Foto sieht man Karin und die nicht minder extreme Silvia bei der Erstberutschung der Fussiwand-Südabbrüche. Ich weiß nicht, ob sie's gelesen haben, im Rotpunkt war eh ein langer Bericht mit Fotostrecke.

Sie sehen also, wir haben uns schon längst vom klassischen Bergsteigen emanzipiert, deshalb also auch die Vernachlässigung dieser Seiten. Sollten wir jedoch irgendwann mal genug von diesen extremen Funsportarten haben, dann werden wir hier wieder von unseren Abenteuern in den Kneippanlagen und Fit-mach-mit-Parcours dieser Erde berichten, ganz klassisch.

Ein weiteres Hai-light der Zukunft fernen, wird die erste Komplettübersetzung von "One Man's Mountains" sein. Wenn nur der Herr Patey nicht so ein orkadisches Englisch geschrieben hätte, wäre das Ganze ja schon längst fertig.

Hasta la proxima,
ullin
 
Ein "Full-Double-Full-Full" in Vollendung (© Karin Weitenthaler) - klicken zum Vergrößern
Der neue Trend unter den ganz Extremen! (© Roland Thierrichter) - klicken zum Vergrößern
Datenblatt - Ulf Edlinger

Weil auch mein lieber Cousin Martin offenherzig über sein Privatleben plaudert, möchte ich Sie auch bezüglich meiner Person nicht im Unklaren lassen!

Modellbezeichnung: Ulf Edlinger
Herstellungsdatum: 1973
Hubraum: 180 cm
Durchschnittsverbrauch auf 1000 hm: 2 Gauloises
Höchstgeschwindigkeit: Von lento bis allegro molto, je nach Fallhöhe und Untergrundbeschaffenheit
Zusatzbemerkung: Chip-Tuning hat keinen Sinn, das Fahrwerk ist schon etwas marode.

Hobbys: Karin

Zivilberuf: Bordellpianist
 
Ulf Edlinger (© Ulf Edlinger)
 

   e-dvertising.at
   Haftungsausschlusszurück    nach oben