Home
EISKLETTERTURM
GAAL FROSTIG
MARTIN EDLINGER
BERGFÜHRER
ULF EDLINGER
AVANT DILLETANTI
TOURENFÜHRER GAAL
FELS, EIS, SCHNEE
  Brüchig  
  Lahnig  
  Röhrig  
  Grasig  
DIE FEINE FOTOECKE
OBLIGATE KNIPSEREIEN
SCHROFIG?
KONTAKT, INFO, FAKTEN
Mighty Moose Hockey

(Freunde & Partner)


Spitzenplan (Planspitze)

Ausgangspunkt: Parkplatz Hintertal, bei Straßensperre bei Gehöft Laner.
Zeit: 4 Stunden
Höhenmeter: 300m
Schwierigkeiten: Aufschwünge WI 1, der Rest ist Gehgelände der Stufe 2 auf der nach oben offenen Schrofenskala.
Beste Zeit: Frühwinter bei wenig Schnee (Lawinen!)

Wenn man die Forststraße ins Hintertal hineinspaziert, so fällt einem kurz vor der Gaalwaldhütte vielleicht der wilde Graben auf, der rechterhand Richtung Planspitze hinaufzieht.

Oder etwa nicht?

Uns ist er zumindest aufgefallen und bei idealen Verhältnissen (wenig Schnee, viel Eis) wurde das eine ganz herzerwärmende Route, bei der Martin nur zweimal das Seil auspacken musste um mich gut gesichert hinterherzuschleifen.

Am Bild rechts sind die Ein- in Ausstiege (E, A) sowie die "Schlüsselstellen" (1,2,3) rot markiert. Der Abstieg erfolgt sinnvollerweise im Wald rechts des Grabens.

Bei normaler Schneelage ist diese Tour keinesfalls zu empfehlen, da einerseits die Gehstrecken zu mühsam werden und der ganze Graben von oben lawinengefährdet ist.

Ulf Edlinger
 
Spitzenplan an der Planspitze (© Ulf Edlinger) - klicken zum Vergrößern
 

   e-dvertising.at
   Haftungsausschlusszurück    nach oben