Home
EISKLETTERTURM
GAAL FROSTIG
MARTIN EDLINGER
BERGFÜHRER
ULF EDLINGER
AVANT DILLETANTI
TOURENFÜHRER GAAL
FELS, EIS, SCHNEE
DIE FEINE FOTOECKE
OBLIGATE KNIPSEREIEN
SCHROFIG?
KONTAKT, INFO, FAKTEN
Mighty Moose Hockey

(Freunde & Partner)


schrofig?

In der deutschsprachigen Alpin- und Führerliteratur wird das Adjektiv "schrofig" meist in engem Zusammenhang mit Formulierungen wie "eindeutig unlohnend ..." oder "halsbrecherisch ..." gebraucht. Kurz und gut: Schrofig steht für all das Ungute, Unperfekte und Unvorhersehbare das dem modernen Bergsteiger auf seinem Weg zum Ruhm in die Quere kommen könnte.

Das muss sich ändern! Und es wird sich ändern. Diese Seiten sind eine liebevolle Würdigung der Schrofe, einer alpinen Unzulänglichkeit vieler Gebirge, die aber speziell in unserer Heimat, den Niederen Tauern fröhliche Urständ' feiert. Ist die Schrofe anderswo nur eine Randerscheinung am Zustieg zu bombenfestem Plattenkalk oder feinrissigen Granitfluchten, so muss man ganz objektiv festhalten, dass die Niederen Tauern mehr oder weniger AUS SCHROFEN BESTEHEN.

Wir stecken den Kopf jedoch nicht in den Sand, geschweige denn ins schottrige Erdreich der Seckauer Tauern, sondern versuchen das Beste aus dem zu machen, das uns Wegeners Kontinentaldrift und der nimmermüde Erosionsteufel als trauriges Erbe bescherten. (Nein, wir fahren nicht EINFACH nach Paklenica - dieser Kalk gewordenen Antithese zur heimischen Landschaft - um den Frustrationen der Zentralalpen zu entgehen. ...  Zumindest nicht JEDES Wochende.)

Auf diesen Seiten huldigen wir einfach nur der Schrofe und versuchen ihr schöne Seiten abzugewinnen. Leider Gottes würde das alleine doch gar wenig Inhalt ergeben, deshalb widmen wir uns auch der weitläufigen Verwandtschaft des Wörtchens "schrofig": "eisig" (Das Eiskletterzentrum), "röhrig" (Eisklettereien), "brüchig" (Klettereien) und "grasig" (Wanderungen) in den Bergen der Gaal.

Damit erst gar kein Verdacht aufkommt: Martin Edlinger hat mit diesem Vorwort nichts, aber auch schon gar nichts zu tun. Der ist nämlich Bergführer in Ausbildung und hat wahrlich besseres zu tun, als sich über seinen zukünftigen Arbeitsplatz lustig zu machen. Ich übernehme also die alleinige Verantwortung.

schrofig.cc wird "dynamisch" aus einer Datenbank generiert und bietet daher ein recht flexibles System zur Verwaltung und Generierung des schrofigen Inhalts. Und so wie auch die Täler der Tauern zerfurcht sind von den Eiszeiten, werden sich auch hier von Zeit zu Zeit die Strukturen ändern, werden Menüpunkte abbröckeln und Bildergalerien verwittern, während gleichzeitig irgenwo im hintersten Netzwerkverzeichnis ein neuer Geheimtipp für die Freunde des gepflegten Schrofensteigens online gestellt wird.

Nur nicht verzagen edler Webweitwanderer, hier ist es eben ziemlich schrofig!
 
dohle (© Ulf Edlinger)
 

   e-dvertising.at
   Haftungsausschlusszurück    nach oben