Home
EISKLETTERTURM
GAAL FROSTIG
MARTIN EDLINGER
BERGFÜHRER
ULF EDLINGER
AVANT DILLETANTI
TOURENFÜHRER GAAL
FELS, EIS, SCHNEE
DIE FEINE FOTOECKE
OBLIGATE KNIPSEREIEN
  Martin Edlinger  
  Ulf Edlinger  
SCHROFIG?
KONTAKT, INFO, FAKTEN
Mighty Moose Hockey

(Freunde & Partner)


Incentive "Die launige Forelle"

Wegen des großen Erfolges des letzten Jahres (wir erinnern uns) stand auch 2005 wieder ein praxisnahes Seminar ähnlichen Inhalts auf dem Programm. Als Vortragenden konnten wir diesmal Martin H., den Bachüberquerungspapst aus Ugendorf verpflichten.
:: mehr
 
Schau ... da gehts tief hinunter ... (© Kurt Klumaier) - klicken zum Vergrößern
Best of Verstümmelung!

Als kleinen Vorgeschmack auf den schon seit ... einem halbem Jahr geplanten Bericht über die heurig ... äh ... letztjährigen Aktivitäten in den ehemaligen Kronländern ... ein kleiner Sampler mit den besten Kletterverletzungen aus Paklenica, August 2004.
:: mehr
 
Wunderschöne Doppel-Seil-Verbrennung aus der Saleski, in der Armbeuge des Verf. (© Ulf Edlinger) - klicken zum Vergrößern
Bergsteiger schauen dich an!

Eine Mogelpackung der besonderen Art: Fotos schauen in Schwarzweiß immer besonders bedeutungsvoll aus. Der este Teil einer Serie mit ungewisser Zukunft.
:: mehr
 
Die Seminarteilnehmerin Karin biegt gerade elegant um eine Legföhre. (© Ulf Edlinger) - klicken zum Vergrößern
Fremdgehen im Hintereggtal

Dort wo sich nicht einmal mehr Fuchs und Hase, sondern Gletscherfloh und Pantoffeltierchen gute Nacht sagen, sind Roland und ich der Gaal untreu geworden.

:: mehr
 
Leiden ... (© Ulf Edlinger)
Lawn-Eck

Das Lahneck leitet sich von "lawn" (engl. für "Rasen") her, weil es über und über mit Gras bedeckt ist. Beste Voraussetzungen also für ein gemütliche lawinensichere Schitour.

:: mehr
 
Karin genießt die letzten Meter Pulverschnee. (© Ulf Edlinger)
Erlebnispädagogisches Seminar "Bachüberquerungen - oft unterschätzt"

Herr Wolf erklärte sich dankenswerter Weise bereit, uns am 24. Jänner, anlässlich einer Schitour auf den Ringkogel, in den momentanen Stand der Bachüberquerungsforschung einzuweisen.

:: mehr
 
Der Seminarleiter Dr. Wolf vor der Bachüberquerung. (© Ulf Edlinger)
Ein bunt bebilderter Erlebnisaufsatz: Die Henkelgalerie

Ein flotter Dreier an einem reschen Vierer an einem schönen Herbsttag im Jahre 2002. Wir haben zwar wieder einmal viel zu lange gebraucht, aber DIESMAL mussten wir wenigstens nicht in der Dunkelheit abseilen.

:: mehr
 
Karin in der schönen Schlußverschneidung. (© Ulf Edlinger)
Ein klirrend kalter Spätsommertag an den Drei Zinnen

Um uns vom anstrengenden Lese- und Kletterurlaub am Gardasee im September 2001 zu therapieren, schauen wir auf der Heimreise noch an den Zinnen vorbei. Das Ergebnis: Frostbeulen und Schneeblindheit.

:: mehr
 
Die "Gelbe Kante" dräut am Spätsommerhimmel (© Ulf Edlinger)
9-11-2001

Ziemlich genau zur gleichen Zeit, als in New York das erste Flugzeug in das WTC krachte, schwangen Karin und ich unsere Hintern über den letzten schrofigen Grataufschwung des Pasubio-Klettersteiges. Mehr schaurig als schön, wenn man die Geschichte dieses Berges kennt.

:: mehr
 
Zur Stimmung passendes Wetter beim Abstieg (© Ulf Edlinger)
testdatensatz wiedermal

vorspannen
fliessen (1)
fliessen (2)
:: mehr
   
 

   e-dvertising.at
   Haftungsausschlusszurück    nach oben