Home
EISKLETTERTURM
GAAL FROSTIG
  PREISE  
  BENÜTZUNGSREGELN  
  BILDER und BERICHTE  
  SPONSOREN  
MARTIN EDLINGER
BERGFÜHRER
ULF EDLINGER
AVANT DILLETANTI
TOURENFÜHRER GAAL
FELS, EIS, SCHNEE
DIE FEINE FOTOECKE
OBLIGATE KNIPSEREIEN
SCHROFIG?
KONTAKT, INFO, FAKTEN
Mighty Moose Hockey

(Freunde & Partner)



Turm09_end
   
2009.03.11 Eisklettersaison 09 beendet!

Der Eiskletterturm in der Gaal geht wieder in den "Sommerschlaf"!

Da der Frühling immer näher rückt, die Temperaturen immer wärmer werden, das Eis dadurch dünner ist die Eisklettersaison am Turm beendet.


 

FFB1
 
FFB2
 

FFB3
 
FFB4
 

FFB5
 
FFB6
 

FFB7
 
FFB8
 

FFB9
 
FFB10
 
   
2009.03.02 Eisklettern mit der Feuerwehr Bischoffeld

Im Normalfall arbeitet die Feuerwehr mit "nassem" Wasser, doch diesmal ging es an die gefrorene Materie :-)

 

2009.02.18_1
 
2009.02.18_2
 

2009.02.18_3
 
2009.02.18_4
 

2009.02.18_5
 
2009.02.18_6
 

2009.02.18_7
 
2009.02.18_8
 
   
Eiskletterturm am 18.02.2009

Es ist endlich so weit, der große Turm ist bereit beklettert zu werden!!

Die Verhältnisse sind zur Zeit sehr gut, das Eis ist kompakt und relativ hart.

Bitte, auch wenn die Benützung der Anlage frei ist, wir für die Erhaltung nur um eine freiwillige Spende bitten, möchte ich euch trotzdem darauf hinweisen das die Benützung nur durch die zur Kenntnisnahme der Benützungsregeln erlaubt ist. Also für diejenigen die diese noch nicht unterschrieben haben bitte dies vor dem Klettern beim Gaalerhof zu tun!

BITTE BEACHTEN, wenn am großen Turm auf der Seite der beiden kleinen geklettert wird, darf am mittleren Turm NICHT geklettert werden um nicht durch möglichen Eisschlag von oben gefährdet zu werden!!  -->ÜBEREINANDER KLETTERN VERBOTEN

Weiters würden wir euch bitten die angebrachten Seile wie euer eigenes zu behandeln und diese wirklich NUR zum Einhängen des eigenen Seiles zu verwenden!!
Da es offensichtlich Kletterer gibt die mit fremden Seilen anders umgehen als mit dem eigenen ist jeder, der diese voreingehängten Seile benützt, dazu verpflichtet diese auf Beschädigungen zu kontrollieren und wenn, auch zu melden!!
(....Knöpfe oder besser gesagt  "Knopfreihen?!" die nicht mehr aufgehen werden einfach im Seil belassen, lassen sich dadurch nie mehr öffnen, ... Seile werden mit Eisgeräten oder Steigeisen beschädigt und kaum einer gibt nur irgendeine Info darüber ab,...)  
Also WICHTIG, ihr hängt selber an dieser Leine, macht dies gewissenhaft und geht sorgsam mit den Seilen um!

DANKE und viel Spaß beim Klettern!!

 

2009.02.17_1
 
2009.02.17_3
 

2009.02.17_2
 
2009.02.17_4
 
   
Eiskletterturm am 17.02.2009

Gute Eisbedingungen am Turm in der Gaal!

Man mag es kaum für möglich halten, aber die Eisklettertürme in der Gaal bauen noch mal so richtig an Eis auf! Sieht zur Zeit auch recht gut aus, dass der große Turm auch noch mal in Schwung kommt!!

lg martin

 

Turm2009-01-14_1
 
Turm2009-01-14_2
 

Turm2009-01-13_1
 
Turm2009-01-13_2
 

Turm2009-01-13_3
 
Turm2009-01-13_4
 

Turm2009-01-13_5
 
Turm2009-01-13_6
 
   
Eiskletterturm Gaal 2009.01.14

Die Bedingungen an den beiden kleinen Türmen sind sehr gut. Das Eis ist sehr kompakt und durch den Temperaturanstieg auch nicht mehr so spröde.
Der große Turm ist leider noch nicht für die Kletterei freigegeben. Dauert sicher noch ein paar Tage vorausgesetzt die Temperaturen bleiben rel. Kalt!

 

2008-12-31_1
 
2008-12-31_2
 

2008-12-31_3
 
2008-12-31_4
 

2008-12-31_5
 
2008-12-31_6
 

2008-12-31_7
 
2008-12-31_8
 
   
Eiskletterturm am 31.12.2008

Start der Eisklettersaison 09

Spät aber doch ist die Klettersaison am Eisturm in der Gaal eröffnet. Leider noch mit leichten Abstrichen da der große Turm noch gesperrt ist, aber an den beiden kleineren sind die Bedingungen sehr gut!

Neu ist auch die Regelung des Eintrittes, es gibt nämlich keinen mehr!! :-) Wir starten dieses Jahr den Versuch ohne festgelegten Eintrittspreis auszukommen, bitten die Kletterer allerdings um eine kleine freiwillige Spende damit ein kleiner Teil der Erhaltungskosten gedeckt ist.
Dafür wäre im Gasthaus Gaalerhof die Möglichkeit.

 

Eisturm Alp
   
Eiskletterturm am 23.11.2008

Es wird Eisig!


Es ist wieder so weit!
Der Turm in der Gaal ist wieder am besten Wege ein EIS-Turm zu werden.  Seit Sonntag dem 23.11. läuft die Beregnung der drei Türme wieder.
Nun heißt es nur noch warten und hoffen das die Temperaturen so bleiben!

NEU: Es gibt eine Live Web-Cam im Bereich des Eisturmes.

Live Web-Cam Eisturm-Biotop Gaalerhof

Grüße Martin

 

Turm 03012008
 
Turm am 03.01.2008-1
 

Turm am 03 01 2008 ed001
 
Turm am 03 01 2008 ed002
 

Turm am 03 01 2008 ed003
 
Turm 12 2007 ev01
 

Turm 12 2007 ev02
 
Turm 12 2007 kompi01
 

Turm 12 2007 kompi02
 
Turm 12 2007 kowi01
 

Turm 12 2007 maz01
 
Turm 12 2007 maz02
 
   
Eiskletterturm Gaal am 03.01.2008

Die Verhältnisse am Eisturm in der Gaal sind sehr gut.

Mittlerweile hat sich auch schon ein beachtlicher Eispanzer gebildet, der dieses Jahr erstmalig alle drei Türme zusammen wachsen ließ. Zu erwähnen wäre vielleicht noch, dass durch die Erneuerung des großen Turmes die Anlagen um 7m höher geworden ist und somit eine Kletterhöhe von ca. 22m erreicht.
In diesem Zuge einen recht herzlichen Dank an die Forstverwaltung Wasserberg die uns diesen Baum zur Verfügung gestellt hat, sowie an Göttfried Fritz der den Baum fachmännisch gefällt und geliefert hat.

Lg martin

 

17-12-2005
 
Turm am 02-12-2005_
 

Turm am 02-12-2005
 
Turm am 06-12-2005
 

22-12-2005_1
 
22-12-2005_2
 

08-01-2006_1
 
08-01-2006_2
 
   
Eisklettersaison 2006

Die Eisklettersaison am Turm ist voll im gange!!

Eiskletteranlage in der Gaal wieder für jedermann geöffnet. Bitte wieder, gleich wie im Vorjahr VOR DEM KLETTERN im Sportzentrum Gaalerhof anmelden.  Dort bekommt man auch den Schlüssel um die Beregnung ab zu stellen. (Schalter im blauen Kasten!!!)
Beim Verlassen der Anlage die Beregnung bitte wieder einschalten und den Schlüssel wieder zum Gaalerhof zurück bringen.    

Dank der Firma Bergfuchs Graz besteht auch in diesem Jahr wieder die möglich über Leihausrüstung, was vor allem für jene Kletterfreaks von Vorteil ist die in diese Klettersparte mal hinein schnuppern wollen und noch nicht die nötige Ausrüstung besitzen!!
Diesbezüglich bitte um Terminvereinbarung unter:
Tel. 0664/1122674 oder unter martin.edlinger@aon.at


Grüße Martin

 

So springt man richtig!
 
Stilistisch einwandfrei, aber der Gartenschlauch gibt Abzüge in der B-Note!
 

Hau' rein, Martin!
 
Fester!
 

Nico liefert den Beweis: Der Mensch stammt doch von der Fledermaus ab! (Dank geht an Charlet Moser für die Dart-Steigeisen.)
 
Die Kletterin entschwindet am Horizont
 
   
Aktion und Reaktion

Die Damen und Herren, die am Eiskletterturm herumbaumeln, schaffen es zwar noch nicht ganz die Gesetze der Physik über den Haufen zu werfen. Aber sie sind verdammt nah dran.


Und bitte! Rennen Sie nicht gleich zum Optiker, wenn Ihnen die Fotos unscharf oder verschwommen vorkommen. Das liegt nämlich an den langen Belichtungszeiten und der Tatsache, dass Eiskletterer ständig in Bewegung sind um nicht an der Wand anzufrieren. :)
 

   e-dvertising.at
   Haftungsausschlusszurück    nach oben